88
Schmersammler/Halbrundstuhl, Graubünden, datiert 1753



Beschreibung

Föhre/Lärche und Hartholz, die schräggestellten Stabellenfüsse (2. Epoche) sind direkt im kräftigen Sitz verkeilt, der Sitz ist leich konkav zur Sitzbequemlichkeit ausgenommen, die geschweift ausgesägte Rückenlehne ist aus einem Astkrümmling (nicht gebogen) herausgeschnitten, auf der Rückseite mittig gekerbt das Christusmonogramm IHS mit Herzen und flankiert von der Datierung 1753, die Staketenbrettchen mit leicht gerundeten Kanten, sehr kräftig im Holz, äusserst bequem mit toller Patina.
Sitzhöhe 48 cm


bisherige Gebote