48
Giovanni Segantini (1858 - 1899), Paesaggio in Fiori, um 1880




Beschreibung

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert mit "G. Segantini", gerahmt.
36.5 x 47 cm

Literatur: Catalogo Generale, Vol.I Seite 168 (1982)
Eine Neubeurteilung von Prof. Dott. Annie-Paule Quinsac (1988) bestätigt die Authentizität des Werkes von Giovanni Segantini. (Das Original-Dokument liegt dem Bild bei)

Paule Annie Quinsac:"…Unter dem Horizont öffnet sich eine weite Fläche welche die Aufmerksamkeit des Betrachters auf den Himmel konzentrieren lässt. Dieser ist mit grosser Kraft und Hingabe wiedergegeben. Diese Darstellung ist ohne Zweifel Giovanni Segantini zuzuschreiben, während ich überlege, dass der Ginster im Vordergrund möglicherweise von einer anderen Hand kommt, weil er mit einer für den Meister unüblichen Genauigkeit gemalt ist. Es könnte eine Ergänzung des Sohnes Gottardo sein, aber in jedem Fall fügt sie sich perfekt in die Gesamtkomposition ein und schadet der harmonisierende Einheit des Gemäldes in keinster Weise." (übersetzt aus dem Italienischen)


bisherige Gebote