73
Maria mit Kind, wohl Norditalien, 15. Jh. oder früher




Beschreibung

Fichte mit ursprünglich einer Fassung, aus einem Werkblock dreiviertelrund gearbeitet und rückseitig abgeflacht, Maria steht streng frontal und hält das Kind ebenfalls frontal in den Händen, sie trägt ein bodenlanges Kleid unter dem die Fussspitzen herausschauen, das Gesicht mit geschlossenen Augen und etwas hängendem Mund, die Haare (oder Schleier?) sind schulterlang und gratlinig gekämmt, die gezackte hohe Krone ist vollrund geschnitzt, das Kind mit leicht angezogenen Beinen und kruseliger Haarpracht, Witterungsspuren und Alterungsspuren, neuzeitlicher Firnisüberzug.
Höhe 83 cm


bisherige Gebote