82
Dokumentenlade, Engadin, 18. Jh.




Beschreibung

Arve und Fichte, der Korpus mit Sichtzinken gefertigt, rechts auf der Front ein gekerbtes Rosettenfenster in den Spitz laufend, unten dreiseitig mit profilierter Leiste, der Deckel ebenfalls mit Profilleiste gefasst, innen zwei offene Zangenschlösser mit Anker, der Deckel mit konturierten Langbändern an der Rückwand befestigt, auf der Front Resten eines roten Siegelwachses, unrestauriert in gutem Zustand.
47.5 x 32.5 x 26 cm

Dokumentenlade - 2 Schlösser

Dokumente oder Wertgegenstände die zwei Parteien betreffen wurden/werden in Laden und Kassetten mit mehreren Schlössern aufbewahrt. So konnte die Dokumentenlade nur in Anwesenheit beider/aller Parteien bezw. Schlüsselträger geöffnet werden.


bisherige Gebote