kleine gotische Truhe, Graubünden, 16. Jh.

Weichholz bespannt mit einer mit floralen Motiven bestickter Leinwand, gotischer Spitzbogendeckel, die Kanten mit gezackten Eisenbändern ummantelt, die Langbänder konturiert ausgesägt und geschmiedet, Einlassschloss mit Fallbügel, dieser als Schlange ausgearbeitet, seitlich je ein filigraner Traggriff, in sehr gutem Zustand, früh und entsprechend selten.

CHF 6'800.–

Für eine Vergrösserung mit der Maus über das Bild fahren oder klicken für Vollbild