Truhe, Unterengadin, datiert 1741

Arvenholz partiell gefärbt, das Sockelbrett geschweift ausgeschnitten, die Front in diverse Felder gegliedert , diese rot und schwarz gefärbt, über den Arkadenbögen eingekerbt die Datierung und die Initialen AS, in der Mitte zudem das Christusmonogramm, der Deckel mit kräftigem Kranz und zweifach kassettiert, innen mit Beilade und Deckelstützte, offenes Zangenschloss, insgesamt in sehr gutem unrestauriertem Zustand.

163 x 68 x 92 cm

CHF 14'600.–

Für eine Vergrösserung mit der Maus über das Bild fahren oder klicken für Vollbild