11
Talglicht, Graubünden, datiert 1690

Eisen geschmiedet, auf sechs geschwungenen Füssen mit aufgerollten Enden stehend, am vierkantigen unteren Ende des Schaftes eingraviert die Datierung zudem weiteres Rollornament, die vierblättrige Talgschale wird vom Sprengring gestützt und ist in der Höhe verstellbar, darüber ein weiterer eingerollter Sprengring, daran an filigraner Kette ist die Talgschaufel befestigt, der Schaft am oberen Ende umgebogen als Aufhängung oder Traggriff dienend, ausserordentlich reiches Talglicht mit Datierung, im Engadiner Museum befindet sich ein Vergleichsstück mit der Datierung 1694 (Inventar Nr. 1950).

Höhe 53 cm

CHF 1'400.–

Für eine Vergrösserung mit der Maus über das Bild fahren oder klicken für Vollbild