15
Karl Schmid-Ambache, Die schönsten Holzschnitte aus dem Alpaufzug von Barthlomé Laemmler, 1946, Nr. 53/200

Erster Stubendruck, Zürich, 1946, 8 handkolorierte Holzschnitte von Karl Schmid, Original Halbpergament Einband mit kariertem Bezug und Holzschnitt Illustration, Nr. 53 von 200 Exemplaren auf altem Kanzleipapier handgedruckt und koloriert, Titelblatt und Kühreihen wurden in der 14 Punkt Original Lutherschen Fraktur gesetzt, Einband Buchbinderwerkstätte Willi Eibert, sehr gut erhaltenes Exemplar.

25 x 32.5 cm

Bartholomäus Lämmler (1809-1865) verkörpert den Übergang von der Möbelmalerei zur Senntumsmalerei, die endgültige „Erfindung“ des Sennenbilds. Seine wenigen Tafelbilder sind Ikonen der Volkskunst. (Appenzeller Volkskunstmuseum)

Verkauft für CHF 750 (exkl. Aufgeld)

Für eine Vergrösserung mit der Maus über das Bild fahren oder klicken für Vollbild