1024
Olympia Medaille V. Olympische Winterspiele in St. Moritz, 1948

Bronzemedaille für den 3. Platz, die Medaille mit einem Durchmesser von 60 mm wurden von Huguenin Frères in Le Locle hergestellt. Die Vorderseite enthält die Beschriftung „VMES JEUX OLYMPIQUES D’HIVER ST MORITZ 1948“ mit je einem Schneekristall oberhalb und unterhalb des Schriftzugs. Auf der Rückseite ist eine Hand zu sehen, die eine olympische Fackel hält. Die Abbildung ist hinterlegt mit den olympischen Ringen und umgeben von sechs Schneekristallen. Am oberen Rand entlang steht das olympische Motto „CITIUS ALTIUS FORTIUS“ (Schneller, höher, stärker) geschrieben. Auf beiden Seiten ist unten „Huguenin“ eingeprägt, dazu auf der Rückseite rechts neben der Hand „PD“ für Paul-André Droz, der die Medaillen entwarf. Original Etui mit Prägung.

DM 60mm

Es gab an den Olympischen Winterspielen 1948 noch keine disziplinenspezifische Medaillen. Deshalb ist der Gewinner dieser Bronzemedaille kaum zu eruieren. (Urs Ettlin)

CHF 8'000/12'000

Für eine Vergrösserung mit der Maus über das Bild fahren oder klicken für Vollbild